Transferschluss vor Saisonstart?

Dieses Thema im Forum "Diskussionsrunde" wurde erstellt von Lillxrd, 14. August 2017.

  1. F95

    F95 Who cares? Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. April 2009
    Beiträge:
    41.955
    Es ist doch allein deshalb schon nicht möglich weil nicht alle Profiligen gleich beginnen.
    Sprich würde man es vor dem 1. Spieltag der 1. Liga schließen haben Liga 2 und 3 schon mindestens 2-3 Spieltage und schließt man es vor deren Beginn dann hat man ja kaum noch Möglichkeit zu agieren. :D
     
  2. Jumu

    Jumu Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13. Januar 2016
    Beiträge:
    39.143
    Da orientiert man sich ja leider generell nur an die Bundesliga.

    Ich wäre dafür, weil es allmählich nervt. Ich würde dann bis zum Winter nur Leihgeschäfte erlauben.
     
  3. Lillxrd

    Lillxrd Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    13. Mai 2013
    Beiträge:
    25.067
    Es geht hier ja nicht um den einen einheitlichen Tag, an dem Transfers weltweit vorbei sind. Vielmehr geht es um die Planungssicherheit - gerade für kleine/klamme Vereine. Vorallem in der heutigen Zeit passt das im Artikel beschriebene Beispiel am besten: Van Dijk, Coutinho, Dembele oder Sabiri. Mit einer solchen Regelung wüsste der Verein zu Saisonstart, welchen Kader man hat und wer fest eingeplant werden kann. Da gibt es dann keine (bzw. nichtmehr so waghalsige) Spielchen von wegen "Ich lass mich krankschreiben und setz den Verein unter Druck". Entweder er geht ganz normal in der Transferperiode oder er hat "Pech" - aber dieses Theater während der laufenden Saison wäre dann endlich Geschichte.

    Genauso frage ich mich, was diese 3 Wochen während der Saison bringen? Eigentlich nur Unruhe in sämtliche Vereine und Medien. Transfers die als wichtig erachtet werden, werden in der Regel direkt zu Transferbeginn unter Dach und Fach gebracht.
     
    Blade_84 gefällt das.
  4. Franky

    Franky Trainer

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    8.127
    Lieblingsverein:
    Der Glubb
    Ich wäre eher dafür, dass sich Vereine zusammenschließen, so dass ihnen die Spieler und deren Berater nicht mehr auf der Nase rumtanzen. D.h. Spieler mit Berater x werden nicht mehr verpflichtet bzw. wenn ein Spieler so ein Theater veranstaltet um sich wegzuzwingen, nimmt ihn kein Verein mehr auf.
    Das funktioniert natürlich nur wenn alle mitmachen.
    Ein Anfang wäre schon getan wenn diese Regel "keine Kontaktaufnahme mit Spielern eines anderen Vereins bei einer Vertragslaufzeit >6 Monate" wieder Anwendung finden würde.
     
    S.Men gefällt das.
  5. A.Alves7

    A.Alves7 We try, we fail = Mehr war halt nicht drin. Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Juli 2013
    Beiträge:
    33.137
    Lieblingsverein:
    Hertha BSC
  6. A.Alves7

    A.Alves7 We try, we fail = Mehr war halt nicht drin. Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Juli 2013
    Beiträge:
    33.137
    Lieblingsverein:
    Hertha BSC
  7. A.Alves7

    A.Alves7 We try, we fail = Mehr war halt nicht drin. Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Juli 2013
    Beiträge:
    33.137
    Lieblingsverein:
    Hertha BSC
  8. Lillxrd

    Lillxrd Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    13. Mai 2013
    Beiträge:
    25.067
  9. NebelTier

    NebelTier Bankdrücker

    Registriert seit:
    28. Mai 2012
    Beiträge:
    6.338
    Lieblingsverein:
    1.FC Nürnberg
    Ich hoffe es ziehen die anderen Top Ligen nach
     
  10. ZSKA

    ZSKA Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    21.789
    Lieblingsverein:
    ZSKA Moskau, Borussia Dortmund
    Wie soll das aussehen? Die Ligen beginnen nicht gleich und wieso sollen die Kleinen egal sein?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen


Wir bedanken uns herzlich bei unseren Sponsoren:
www.wettpoint.com
www.wettbasis.com