Timo Werner zum FC Bayern München?

Dieses Thema im Forum "Transfermarkt" wurde erstellt von Viddek, 11. Juni 2014.

  1. TOM

    TOM Stammspieler

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    7.108
    Lieblingsverein:
    FCN - BVB
    sollte sich das werner noch zusätzlich zu schulden kommen lassen, sollte man mMn nach ihn sonst wo hin jagen.
    vertrag ist vertrag und entweder die vereine einigen sich oder er hat eben pech ( sofern er überhaupt nach münchen will ).

    gebe da Jumu recht !
     
  2. Jumu

    Jumu Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13. Januar 2016
    Beiträge:
    39.152
  3. Claudia

    Claudia Triple-Sieger '13 & Weltmeister '14!

    Registriert seit:
    10. Dezember 2006
    Beiträge:
    86.230
    Lieblingsverein:
    FC Bayern München
    Der Typ ist einfach göttlich. Er spricht halt das aus was sich viele auch denken. Bei Werner hat man es nicht mal versucht.
     
  4. S.Men

    S.Men Trainer

    Registriert seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    20.690
    Lieblingsverein:
    SV Werder Bremen
    Bei Werner hätte ich persönlich diese Entwicklung auch nicht angenommen. Ich bin da ganz ehrlich. Wenn der vor 1,5 Jahren zu Bayern gewechselt wäre, hätte ich das für den falschen Schritt gehalten. Vielleicht hätte er sich dann auch nicht so entwickelt...
     
    quietly gefällt das.
  5. godfather IV

    godfather IV Vorsichtig Bissig !!!!!

    Registriert seit:
    14. Januar 2008
    Beiträge:
    65.271
    Lieblingsverein:
    Schalke 04
    Wahrscheinlich würde er jetzt im winter nach Bremen ausgeliehen, mit Kaufoption

    Gesendet von meinem SM-T280 mit Tapatalk
     
    quietly und S.Men gefällt das.
  6. TOM

    TOM Stammspieler

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    7.108
    Lieblingsverein:
    FCN - BVB
    hätte das ebenalls nicht so kommen sehen
    aber mit einer sache hat heynckes schon recht - die transferpolitik der bayern hat in den letzten jahren oftmals zu wünschen übrig gelassen.
     
  7. FCOle

    FCOle 23

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    2.432
    Lieblingsverein:
    1.FC Köln, SG Ellingen
    Kurze Zusammenfassung:

    Werner startet mit 17 in der Bundesliga bei Stuttgart. Bayern Interesse wird in den Medien kolportiert

    --> Bayern soll gefälligst mal eigene Talente ausbilden und nicht bei den anderen die Talente abgrasen

    Werner geht nach Leipzig und wird zum Nationalspieler. Bayern Interesse steht in den Medien

    --> Die wollen doch nur die Gegner schwächen

    Heynckes meldet sich zu Wort und sagt den hätte man holen müssen

    --> Die Bayern haben ne scheiß Transferpolitik. So einen Stürmer muss man sich doch holen


    Was genau hätte Bayern tun sollen, ohne kritisiert zu werden?
     
    nr7, Claudia und TOM gefällt das.
  8. Kalle

    Kalle Vorsänger

    Registriert seit:
    17. Januar 2016
    Beiträge:
    2.161
    Lieblingsverein:
    FC Bayern
    gar nix @FCOle,Bayern kann machen was sie wollen es passt
    immer nicht irgendwem irgendwas................
     
  9. SteffSn

    SteffSn Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    21. September 2011
    Beiträge:
    23.866
    Lieblingsverein:
    BVB, Werder, Eispiraten
    Bayern ist doch bloß wegen dieser Transferpolitik auf der Welt um die Gegner zu schwächen. Machen wir uns nichts vor. Geht alles seinen normalen Gang wird er bald in München spielen, wenn nicht ein neureicher Club mehr bietet. Aber das wird schwer, wenn die Bayern einmal wollen.
     
  10. Jumu

    Jumu Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13. Januar 2016
    Beiträge:
    39.152
    Die öffentliche Wahrnehmung ist doch wirklich sekundär. Die Bayern sollen doch nicht das machen, was allen gefällt, sondern ihr Ding machen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen


Wir bedanken uns herzlich bei unseren Sponsoren:
www.wettpoint.com
www.wettbasis.com