Timo Werner zum FC Bayern München?

Dieses Thema im Forum "Transfermarkt" wurde erstellt von Viddek, 11. Juni 2014.

  1. ZSKA

    ZSKA Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    21.789
    Lieblingsverein:
    ZSKA Moskau, Borussia Dortmund
    Solche Summen wird Dortmund so schnell nicht zahlen und weniger wird RB für top Spieler nicht nehmen
     
  2. godfather IV

    godfather IV Vorsichtig Bissig !!!!!

    Registriert seit:
    14. Januar 2008
    Beiträge:
    65.271
    Lieblingsverein:
    Schalke 04
    Warum auch, der Markt für topspiel er ist klein, ,da gibt man freiwillig keinen unter Preis ab

    Gesendet von meinem SM-T280 mit Tapatalk
     
  3. Peitinger09

    Peitinger09 Ergänzungsspieler

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    11.647
    Man muss halt "nur" bevor RB bei den Spielern ernst macht dazwischen kommen und sie vor ihrem Wechsel zu RB bereits Scouten und verpflichten . Ein Upamecano ist ein gutes Beispiel ,der hat RB so gut wie nichts gekostet .
     
  4. godfather IV

    godfather IV Vorsichtig Bissig !!!!!

    Registriert seit:
    14. Januar 2008
    Beiträge:
    65.271
    Lieblingsverein:
    Schalke 04
    Bayern holt die meisten zu spät oder zu früh, dann sind die ersten zu teuer und die anderen können sich nicht entwickeln, Gnabry könnte jetzt den neuen Weg zeigen

    Gesendet von meinem SM-T280 mit Tapatalk
     
  5. Jumu

    Jumu Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13. Januar 2016
    Beiträge:
    39.152
    Er hat Vertrag. Er hat keine AK und Leipzig ist auch nicht auf Geld angewiesen. Werner ist das Sturmtalent schlechthin neben Mbappe.
     
  6. Kalle

    Kalle Vorsänger

    Registriert seit:
    17. Januar 2016
    Beiträge:
    2.161
    Lieblingsverein:
    FC Bayern
    ja,und er würde passen denk ich
     
  7. Lillxrd

    Lillxrd Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    13. Mai 2013
    Beiträge:
    25.078
    Denke dass Werner, sofern er wirklich wechseln will, ins Ausland gehen wird. Einen Wechsel innerhalb der BL kann ich mir nicht vorstellen.
     
  8. Peitinger09

    Peitinger09 Ergänzungsspieler

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    11.647
    Eben , mich würde jede Ablösesumme unter 90Mio€ bei dem aktuellen Markt schon wundern . Allerdings werden die Bayern i wan auch solche Ablösesumme zählen müssen, wollen sie International noch um den Titel kämpfen wollen
     
  9. SteffSn

    SteffSn Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    21. September 2011
    Beiträge:
    23.866
    Lieblingsverein:
    BVB, Werder, Eispiraten
    Wenn er aber mal durch dreht wie andere ist er in Leipzig auch nicht mehr gebraucht.

    Nehmen wir doch mal an er stellt sich irgendwann auf sturr, weil er unbedingt (seiner Laufbahn wegen: praktisch Thema Nationalmannschaft) nach München wechseln muss. Was hilft er dann noch Leipzig. In diesen Falle müssten und würden sie ihn sowieso verkaufen. Das kommt immer auf die Professionalität des Spielers an. Sieht er auch für die Vertragslaufzeit sich verpflichtet oder eben nicht. Werner mit einer Nullbockmentalität bringt Leipzig höchstens Ärger.
     
  10. Jumu

    Jumu Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13. Januar 2016
    Beiträge:
    39.152
    Keita konnte seinen Wechsel im letzten Sommer auch nicht erzwingen. Und Werner passt gar nicht in das System der Bayern.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen


Wir bedanken uns herzlich bei unseren Sponsoren:
www.wettpoint.com
www.wettbasis.com