Regionalligen vor der Reform

Dieses Thema im Forum "Diskussionsrunde" wurde erstellt von Borussi, 11. Mai 2010.

  1. Franky

    Franky Trainer

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    7.972
    Lieblingsverein:
    Der Glubb
  2. Mark

    Mark Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    14.981
    Lieblingsverein:
    Hertha BSC
    Deren Wunschkarte mit der Einteilung der drei Regionalligen überzeugt mich nicht. Geografisch halb Deutschland soll in einer Regio Nord antreten? Niedersachsen und Bremen müssten eher in die Weststaffel. Ich gebe einer Dreiteilung keine Chance. Im Norden führen sie unterhalb der 4. Liga jetzt schon eine Relegation durch. Was soll das erst werden, wenn der Osten dazustößt? Dadurch verlagert sich das Problem eine Liga tiefer. Ich sehe die Wurzel allen Übels in der eingleisigen 3. Liga. Nach unten fächert es sich stark auf. Dem kann nicht erst ab Liga 4 Rechnung getragen werden, jedenfalls nicht bei der Fülle an Landesverbänden.
     
  3. SteffSn

    SteffSn Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    21. September 2011
    Beiträge:
    23.095
    Lieblingsverein:
    BVB, Werder, Eispiraten
    Die wie vielte Petition ist das?
     
  4. Mark

    Mark Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    14.981
    Lieblingsverein:
    Hertha BSC
    Wahrscheinlich die Erste von 11Freunde, und das geht natürlich nicht. Wer keine Petition zu dem Thema gestartet hat, kann nicht mitreden :D
    Was sagst du zu der Aufteilung?
     
  5. SteffSn

    SteffSn Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    21. September 2011
    Beiträge:
    23.095
    Lieblingsverein:
    BVB, Werder, Eispiraten
    Hast du ja eigentlich schon alles gesagt. Zu gut deutsch. Murx :D . Nur weil man dann die Relegation weg lassen könnte. Nur Liga drei zu reformieren ist eben aus den Stehgreif auch nicht einfach. Einfach mal 4 Absteiger? Nur wer will so etwas beim DFB. Dann müsste man ja die für den DFB lukrativen Spiele weg lassen. Denn der DFB verdient doch an dieser Relegation ein Haufen Kohle.
     
  6. Micha

    Micha Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    21.548
    Lieblingsverein:
    Rot-Weiß Erfurt
    Bayern wird niemals auf seine eigene Staffel verzichten wollen. Insofern sind drei Staffeln nie im Leben umsetzbar. Wer will denn - um es mal auszureizen - Regionalligaspiele zwischen Görlitz und Emden verantworten?
     
  7. SteffSn

    SteffSn Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    21. September 2011
    Beiträge:
    23.095
    Lieblingsverein:
    BVB, Werder, Eispiraten
    @Micha die Frage ist relativ leicht beantwortbar. Die wollen das verantworten die die Petition gestartet haben :D .

    Nur werden die die ersten sein, die jammern wenn wieder ein "Traditionsverein" vor die Hunde geht. Weißt, halt gedacht von der Tapete bis zur Wand?
     
  8. Mark

    Mark Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    14.981
    Lieblingsverein:
    Hertha BSC
    Görlitz ist letztes Jahr finanziell in der sechsten Liga auseinandergebrochen. Da hat der DFB Glück gehabt, dit würde es so schnell nicht geben. Deine Kernaussage stimmt trotzdem.
     
  9. Johannes

    Johannes Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20. Dezember 2006
    Beiträge:
    5.714
    Lieblingsverein:
    Alemannia Aachen
    Viertgleisig.

    Nord wie bisher
    Nordost wie bisher,
    West mit NRW, RLP/Saar und Hessen

    und Süd mit BaWü und BY
     
  10. Micha

    Micha Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    21.548
    Lieblingsverein:
    Rot-Weiß Erfurt
    Unterm Strich wäre eine weitere Regionalliga-Reform völliger Quatsch. Die Staffeln sind so in Ordnung.

    Am einfachsten ginge es doch, wenn man die 3. LIGA auf 22 aufstockt. Dann sind fünf Absteiger vertretbar und aus der Regionalliga kann der jeweilige Meister aufsteigen, ohne da wieder herum zu wurschteln.
     
    Mark gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen


Wir bedanken uns herzlich bei unseren Sponsoren:
www.wettpoint.com
www.wettbasis.com