Radsport

Dieses Thema im Forum "Andere Sportarten" wurde erstellt von stefan03, 24. Mai 2007.

  1. stefan03

    stefan03 Fernsehzuschauer

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.611
    Radsport im Dopingsumpf!

    in letzter zeit überschlagen sich ja im radsport die ereignisse, immer mehr geständnisse kommen ans tageslicht.
    heute haben zabel, aldag und bölts doping gestanden, drei fahrer denen ich das persönlich nicht zugetraut hätte.
    man muß wohl leider davon ausgehen das so gut wie jeder radprofi doping betrieben hat oder betreibt.
    ich habe seit jahren zum beispiel die tour de france verfolgt, mittlerweile weiß ich das das verschenkte zeit war, man kann sich ja nicht mal sicher sein ob überhaupt fahrer ohne doping unterwegs waren.
    die sieger wohl ganz sicher nicht, der "saubermann" lance amstrong war meiner meinung nach auch gedopt, wenn die anderen hinter ihm mit doping nicht an ihn rankamen, bleibt nur diese erkenntnis.
    traurig das ein ganzer sport so in den dreck gezogen wird:(
     
  2. Marius23

    Marius23 FIFA-Ultra

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Beiträge:
    9.774
    Ach, das ist doch alles eine Verschwörung, ich glaube nicht, dass einer von denen gedopt hat.
     
  3. Dr.H.Lecter

    Dr.H.Lecter Stammspieler

    Registriert seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    4.003
    Es ist aufjedenfall schonmal gut, dass es mit dem Schweigen aufhört und immermehr Radsportler die Wahrheit sagen, dass ist die einzigste Chance des Radsportes..
     
  4. trebor1903

    trebor1903 56%-Linksradikaler

    Registriert seit:
    31. Januar 2006
    Beiträge:
    19.306
    Ganz schön verrückt was da zurzeit abgeht ....
    ... war eigentlich klar das man diese leistungen ohne dope nicht schaffen kann ... trotzdem erschreckend ;)
     
  5. Kaifalke

    Kaifalke Fernsehzuschauer

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    968
    bringt nur nix, solange sie schweigen während ihrer Karriere und erst danach den Mund aufmachen :(
     
  6. PetrRuman

    PetrRuman Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Juni 2006
    Beiträge:
    2.264
    Nur werden aus Italien und Spanien nicht so viele Geständnisse kommen wie aktuell in Deutschland...
     
  7. KleeKuddel

    KleeKuddel Supporter

    Registriert seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    56
    oh die sin doch alle nix mehr ganz dicht die dopen
     
  8. S.Men

    S.Men Trainer

    Registriert seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    20.701
    Lieblingsverein:
    SV Werder Bremen
    Wenn Du nicht dopst, hast Du keinen Erfolg --> kein Geld!

    Also dopst Du auch! Das ist ein ganz normaler Schluss im Sport und jeder rational denkende Mensch muss sich doch im Klaren darüber sein, dass immer wieder neue Weltrekorde auch einen Grund haben müssen. Und dieser Grund können nicht immer bessere Menschen (Gene) sein.

    Diese Spitzenleistungen sind doch für einen ungedopten Menschen konstant nicht zu erreichen. Auch das ist für mich ein Grund, warum ich Mannschaftssport sehr viel lieber sehe.
     
  9. Kaifalke

    Kaifalke Fernsehzuschauer

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    968
    und wann hören die "wirklich ungedopten" auf, gegen gedopte sportler anzutreten?? macht doch auf dauer keinen sinn mehr immer zu verlieren und zu wissen die betrügen um zu gewinnen!!!
     
  10. Wieviel Leistungssteigerung bewirkt denn Doping?
     

Diese Seite empfehlen


Wir bedanken uns herzlich bei unseren Sponsoren:
www.wettpoint.com
www.wettbasis.com