NBA

Dieses Thema im Forum "Basketball" wurde erstellt von Totti10, 13. März 2005.

  1. timo

    timo Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    20.572
    Lieblingsverein:
    Juventus, Hertha BSC
    Nun können wir uns im Kalender die notwendigen Kreuze machen, der komplette Schedule wurde in der vergangenen Nacht veröffentlicht. Die Topspiele der ersten Woche im National TV und die Christmas Day-Games waren ja schon bekannt, dennoch muss kurz ein Blick auf die Opening-Week geworfen werden. Wir setzen uns mal kurz die deutsche Brille auf: Dirk Nowitzki und die Mavs erwarten gleich zum Auftakt Dennis Schröder und die Hawks. Weitere Duelle im Jahresverlauf, die man sich notieren sollte:
    26.10.2017: DeMarcus Cousins kehrt erstmals mit den Pelicans an seine alte Wirkungsstätte Sacramento zurück.
    13.12.2017: Paul George kehrt mit den Thunder erstmals zu den Pacers zurück.
    15.11.2017: Kommt es zum Top-Youngster-Duell? Jedenfalls gastieren die Sixers mit (oder ohne) Joel Embiid und Markelle Fultz an diesem Tag bei Lonzo Balls Lakers.
    15.01.2018: Nachdem beide Teams am Christmas Day in Oakland aufeinandertreffen gastieren nun die Warriors in Cleveland, dazu trifft Chris Paul erstmals mit den Rockets auf die Clippers.
    20.01.2018: Russell Westbrook, Paul George und die Thunder bei LeBron James, Kyrie Irving (oder auch nicht) und den Cavs - durchaus ansehbar.
    09.02.2018: Jimmy Butler, Taj Gibson und die T'wolves gastieren erstmals in Chicago.
    28.03.2018: Gordon Hayward tritt erstmals mit den Celtics bei den Jazz an.
    11.04.2018: Letzter Spieltag der Regular Season.

    Den kompletten Schedule gibt's z.B. bei ESPN.
     
  2. Lillxrd

    Lillxrd Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    13. Mai 2013
    Beiträge:
    25.078
    Kyrie Irving is headed to Boston in a blockbuster trade for Isaiah Thomas & more. ☘️ (via @ShamsCharania) Legion Hoops on Twitter


    Wow!!
     
  3. fussballsimon

    fussballsimon Fernsehzuschauer

    Registriert seit:
    28. Juli 2017
    Beiträge:
    3
    Lieblingsverein:
    BVB
    Meiner Meinung nach ein schlechter Trade für Cleveland...aber das ist halt so, wenn man nicht mit LeBron James in einer Mannschaft spielen will :D Bin mal auf Celtics nächste Saison gespannt, könnte alleine schon wegen Irving einiges reißen.

    Denke aber, dass GSW sich den Titel wieder holt. Konkurrenz wurde durch den Trade eher geschwächt.
     
  4. Betzebube

    Betzebube Vorsänger

    Registriert seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    1.099
    Was?
    Cleveland bekommt IT4 + Crowder + Zizic + Erstrundenpick, ich finde hier hat Clevland alles richtig gemacht.
     
    Lillxrd gefällt das.
  5. Lillxrd

    Lillxrd Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    13. Mai 2013
    Beiträge:
    25.078
    Sehe hier auch keinen Mehrwert für die Celtics. Bin gespannt wie sich IT mit LeBron finden wird.. kann ich mir derzeit garnicht vorstellen.
     
  6. Betzebube

    Betzebube Vorsänger

    Registriert seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    1.099
    Ich frage mich eher was Bosten sich dabei gedacht hat.
    Mit Bradley schon ein Defensiv Spieler abgegeben und nun Crowder. Für Butler und George wollten sie keine Picks abgeben, die soll mal einer verstehen.
     
  7. timo

    timo Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    20.572
    Lieblingsverein:
    Juventus, Hertha BSC
    Was für ein Blockbuster-Trade aus dem Nichts! Der Deal hat denke ich für beide Seiten Vor-, aber auch Nachteile. Das Paket ist für die Cavs durchaus brauchbar: Thomas ist in einem Contract-Year, Crowder ein solider Defensiv-Spieler, das Sahnehäubchen könnte aber der Nets-Pick sein. Es wird allerdings interessant werden wie Thomas bei den Cavs mit einer völlig anderen Rolle zurechtkommt, da er eben nicht mehr der Go-to-Guy mit massig Ballbesitz sein wird. Auf dem Papier ist für mich Irving der bessere Spieler, ich bin sehr gespannt darauf ihn mit Hayward und Horford zu sehen. Brad Stevens hat in den vergangenen Jahren schon gezeigt wie er das Team innerhalb kürzester Zeit auf ein neues Niveau bringen kann, er wird auch Irving stärken. Vom Potenzial her kann Boston mit Irving die Cavs-Serie definitiv durchbrechen und in die Finals einziehen, das einzige Problem für die Celtics heißt aber unverändert LeBron James.
     
  8. timo

    timo Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    20.572
    Lieblingsverein:
    Juventus, Hertha BSC
    Platzt der Trade noch? Wie alle getradeten Spieler musste sich Isaiah Thomas in Cleveland einem medizinischen Check unterziehen. Die Gerüchteküche sprudelt nun hoch, weil Thomas nach der vergangenen Saison darauf verzichtete sich an der Hüfte operieren zu lassen und die Cavs nun Befürchtungen haben, dass ein erhöhtes Verletzungs- und damit Ausfalls-Risiko besteht. Cleveland hat die Möglichkeit bei einem Nichtbestehen des Checks den kompletten Trade zu stoppen.
     
  9. fussballsimon

    fussballsimon Fernsehzuschauer

    Registriert seit:
    28. Juli 2017
    Beiträge:
    3
    Lieblingsverein:
    BVB
    Alleine ein Irving im Team zu haben, sichert dir schon eine gute Platzierung in den Play-Offs. Thomas ist sicherlich kein schlechter PG, aber kann Irving nicht das Wasser reichen. Und 1.Pick ist so eine Sache...kann sich ja auch als Flop rausstellen, z.B. dass der Spieler ständig verletzt ist...da würde ich eher auf ein bekanntes gutes Pferd setzen, in dem Fall Irving.

    Aber vielleicht täusche ich mich auch, bin auf jeden Fall gespannt. Kann mir aber gut vorstellen, dass wir Cleveland nicht in den Finals sehen werden.
     
  10. Lillxrd

    Lillxrd Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    13. Mai 2013
    Beiträge:
    25.078
    Carmelo Anthony's people are trying a Hail Mary attempt to get him to the Houston Rockets (Knicks won't do it)...before he accepts a deal to join the Portland Trail Blazers.


    Kannst du dazu was sagen bzw eine Einschätzung abgeben @timo ?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen


Wir bedanken uns herzlich bei unseren Sponsoren:
www.wettpoint.com
www.wettbasis.com