GEZ

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von Viddek, 29. August 2012.

  1. Viddek

    Viddek Guest

  2. Färrder

    Färrder Stammspieler

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    5.210
    Ich zahl eh, mir daher egal... Und aus Gründen der Gerechtigkeit finde ich die Einfühung dieser Haushaltspauschale sogar richtig. Allerdings halte ich die Zwangsabgabe der GEZ grundsätzlicdh für Abzocke, man sollte das dann so handhaben wie andere: Kostenloses Standardprogramm bei ARD und ZDF und den Dritten sowie Radio, alles andere, also die ganzen Digitalsender, dann gegen Gebühr.
     
  3. RWE1907

    RWE1907 Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    74.731
    Lieblingsverein:
    Rot - Weiss Essen
    Habe noch nie GEZ gebühren bezahlt.. habe ab und zu nen Biref von denen in der Post. habe aber nie drauf geantwortet.
     
  4. Thor

    Thor Vorsänger

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.814
    grundsätzlich gilt, niemals mit sowas prahlen :)
     
  5. Viddek

    Viddek Guest

    Nun ist halt jeder Haushalt fällig...Wenigstens nicht mehr doppelt bezahlen...
     
  6. Thor

    Thor Vorsänger

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.814
    ich find das mit den seh und hörbehinderten eine absolute frechheit, dass sie noch zahlen müssen. zwar weniger, aber das geht einfach gar ne.

    und dass das alles reine geldmache is, weiss auch jeder. staatlich unterstützt.
    wir sind halt keine demokratie :)
     
  7. Färrder

    Färrder Stammspieler

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    5.210
    Naja, Blinde können auch Radio hören, Taube immerhin das Bild sehen. Die wollen doch immer gleichberechtigt sein, jetzt haben sie Gleichberechtigung und haben trotzdem was zum Motzen...
     
  8. S.Men

    S.Men Trainer

    Registriert seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    20.690
    Lieblingsverein:
    SV Werder Bremen
    Guter BILD Artikel. Und bin mir sicher, dass man gegen diese "Gebühr", es ist ja im Endeffekt eine Steuer, vorgehen könnte. Man müsste einen "Flash-Mob" organisieren, der besagt, dass die ersten Monate im neuen Jahr niemand die Gebühr zahlt oder nur einen Cent oder die komplette Gebühr in 1-Cent-Beträge Überweist, damit die Buchhaltung komplett kollabiert, irgendwie soetwas. Es kann nicht rechtens sein, solch eine Gebühr einzuziehen. Ich habe keinen Vertrag mit der ARD. Allein meine Geburt macht mich nicht zum Vertragspartner.
     
  9. nr7

    nr7 Grinsekatze

    Registriert seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    22.680
    Lieblingsverein:
    S04
    :hoch: S.Men.

    Genau meine Meinung.

    Dieser Saftladen erlaubt sich einfach zu viel... und damit der Staat.
     
  10. Mark

    Mark Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    15.556
    Lieblingsverein:
    Hertha BSC
    Am Besten ihr organisiert gleich noch eine Flash-Mob Demo mit eingelagerter Rede im Reichstag. Ich habe auch schon einen Namen parat, "Goethes Pussy Front". :kopfschuettel:
    Was kommt danach? Habt ihr vielleicht einen Vertrag mit dem Staat? Nein? Na dann ... Steuern? Hab ich nirgends unterschrieben. :D :muah:

    Ja sorry, aber das klingt für mich etwas befremdlich.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen


Wir bedanken uns herzlich bei unseren Sponsoren:
www.wettpoint.com
www.wettbasis.com