Europapokale 2015/16

Dieses Thema im Forum "Basketball" wurde erstellt von timo, 9. Juli 2015.

  1. timo

    timo Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    20.564
    Lieblingsverein:
    Juventus, Hertha BSC
    Diese Serie ist dann wohl mal das komplette Kontrastprogramm zu den drei schon beendeten: Mit einem 92:80-Sieg nach Overtime konnte Lokomotiv Kuban beim FC Barcelona ein entscheidendes fünftes Spiel erzwingen, das dann am Dienstag wieder vor eigenem Publikum ausgetragen wird. Die Gäste dominierten die Verlängerung übrigens mit 16:4.

    FC Barcelona - Lokomotiv Kuban 80:92 (OT)
    BAR: Navarro 19P/3R/4A, Tomic 18P/6R
    KUB: Randolph 28P/7R, Claver 17P/10R, Delaney 15P/7R/7A
    Playoff-Stand: Tied 2-2

    Am morgigen Freitag geht der Blick dann wie angekündigt in den Eurocup, ab 21:00 Uhr steigt das Final-Hinspiel zwischen Strasbourg und Galatasaray (live auf Eurosport 2).
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2016
    ZSKA und Berches gefällt das.
  2. timo

    timo Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    20.564
    Lieblingsverein:
    Juventus, Hertha BSC
    Im Final-Hinspiel des Eurocup konnte sich Strasbourg nach einer späten Rally vor eigenem Publikum mit 66:62 gegen Galatasaray durchsetzen.

    Strasbourg - Galatasaray Istanbul 66:62
    STR: Campbell 16P/8R/6A, Howard 11P/3R
    GAL: Micov 17P/5R, Schilb 12P/8R

    Das Rückspiel steigt dann am Dienstag um 19:00 Uhr in Istanbul.
     
  3. timo

    timo Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    20.564
    Lieblingsverein:
    Juventus, Hertha BSC
    Nach Real Madrid hat sich auch der andere Gigant aus der ACB vorzeitig aus der Euroleague verabschiedet: Der FC Barcelona kämpfte sich nach einer schwachen ersten Hälfte (39:50) im dritten Viertel (23:8) in die Partie zurück, brach dann aber im letzten Viertel völlig ein und unterlag am Ende im entscheidenden fünften Spiel bei Lokomotiv Kuban mit 67:81.

    Lokomotiv Kuban - FC Barcelona 81:67
    KUB: Delaney 17P/6A, Singleton 16P/12R, Broekhoff 14P
    BAR: Perperoglou 13P/4R, Navarro 12P/4A, Satoransky 8P/5R/7A
    Playoff-Endstand: KUB wins 3-2

    Damit spielen also Fenerbahce, CSKA Moskau, Laboral Kutxa und Lokomotiv Kuban vom 13.-15. Mai das Final Four in Berlin aus.


    Der Eurocup ist schon weiter und ermittelt heute als erster Wettbewerb seinen Champion: Kann Strasbourg den Vier-Punkte-Vorsprung halten oder nutzt Galatasaray die eigene Kulisse zum Titelgewinn und dem damit verbundenen Euroleague-Ticket? Eurosport2 überträgt das Spiel live und beginnt mit der Coverage um 18:40 Uhr, los geht's dann um 19:00 Uhr.
     
    ZSKA gefällt das.
  4. ZSKA

    ZSKA Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    21.789
    Lieblingsverein:
    ZSKA Moskau, Borussia Dortmund
    Für mich schon eine riesen Überraschung das es Kuban gepackt hat.
     
  5. timo

    timo Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    20.564
    Lieblingsverein:
    Juventus, Hertha BSC
    Galatasaray hat sich den Eurocup geholt, im Rückspiel setzte man sich mit 78:67 gegen Strasbourg durch und gewinnt damit den Vergleich mit sieben Punkten Vorsprung.

    Galatasaray - Strasbourg 78:67
    GAL: McCollum 16P/5R, Guler 14P/8R/6A/3Stl, Lasme 16P/10R
    STR: Collins 16P/4R/5A, Fofana 9P/5R
     
  6. timo

    timo Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    20.564
    Lieblingsverein:
    Juventus, Hertha BSC
    Während in der Liga sich alles um Seedings, Playoff-Hoffnungen und den Abstiegskampf dreht sind die Skyliners ganz woanders. Die Frankfurter haben sich mit starken Leistungen für das Final Four des Europe Cup qualifiziert und gastieren an diesem Wochenende im französischen Chalon-sur-Saône. Im Halbfinale trifft der BBL-Vertreter heute ab 21:00 Uhr auf den russischen Klub Enisey Krasnoyarsk, in dessen Reihen u.a. Tim Ohlbrecht und der Ex-Ludwigsburger DJ Kennedy stehen, das andere Halbfinale tragen zuvor ab 18:30 Uhr der Gastgeber Elan Chalon und Pallacanestro Varese (Italien) aus. Das Finale und das Spiel um Platz drei finden dann am Sonntag statt.

    Die heutigen Spiele:
    18:30 Uhr: Pallacanestro Varese - Elan Chalon -:- (Europe Cup, Halbfinale I)
    21:00 Uhr: Frankfurt - Enisey Krasnoyarsk -:- (Europe Cup, Halbfinale II)

    Die Partie der Frankfurter wird ab 21:00 Uhr live und kostenlos auf Hessenschau.de gestreamt, am Mikro meldet sich Heiko Neumann.
     
  7. timo

    timo Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    20.564
    Lieblingsverein:
    Juventus, Hertha BSC
    Sehr erfreulich: Durch einen Kraftakt im Schlussviertel (20:11) konnten die Frankfurter sich mit 59:56 gegen Enisey Krasnoyarsk durchsetzen und ins Endspiel des Europe Cup einziehen, dort bekommt man es mit Pallacanestro Varese zu tun, das den Gastgeber Elan Chalon mit 91:82 bezwang.

    Pallacanestro Varese - Elan Chalon 91:82
    VAR: Davies 17P/5R/3A, Kuksiks 17P/3R, Campini 16P/4R
    CHA: Hazell 19P/7R, Booker 16P/13R, Roberson 12P/3R/5A

    Frankfurt - Enisey Krasnoyarsk 59:56
    FRA: Voigtmann 17P/7R, Theodore 12P/4R/7A/5Stl
    KRA: Sergeev 13P, Kennedy 12P/10R/5A


    Damit ergibt sich folgendes Programm für den Sonntag:
    17:30 Uhr: Elan Chalon - Enisey Krasnoyarsk -:- (Spiel um Platz 3)
    20:30 Uhr: Pallacanestro Varese - Frankfurt -:- (Finale)

    Das Endspiel der Frankfurter wird ab 20:15 Uhr live im HR übertragen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2016
  8. timo

    timo Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    20.564
    Lieblingsverein:
    Juventus, Hertha BSC
    Da ist das Ding!!! Frankfurt gewinnt das Endspiel um den FIBA Europe Cup nach einem überragenden Schlussviertel (28:15) mit 66:62 gegen Pallacanestro Varese! Herzlichen Glückwunsch zur Krönung einer ganz starken Saison auf internationalem Parkett!

    Pallacanestro Varese - Frankfurt 62:66
    VAR: Wright 19P/3A, Wayns 16P/5R
    FRA: Robertson 15P/5R/4A, Voigtmann 12P/6R


    Zuvor konnten sich die Gastgeber von Elan Chalon im Spiel um Platz 3 klar mit 103:73 gegen Enisey Krasnoyarsk durchsetzen.

    Elan Chalon - Enisey Krasnoyarsk 103:72
    CHA: Evtimov 19P/8R, Booker 14P/8R, Lessort 12P/5R/5A
    KRA: Taylor 18P/5R, Iakovenko 10P/8R
     
    Basti gefällt das.
  9. Basti

    Basti Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4. April 2007
    Beiträge:
    25.030
    Lieblingsverein:
    Fc Bayern München, SpVgg Fürth
    Sauber! :)
     
  10. timo

    timo Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    20.564
    Lieblingsverein:
    Juventus, Hertha BSC
    Es findet leider exakt null Beachtung hierzulande, aber an diesem Wochenende wird in der Berliner Arena am Ostbahnhof der Euroleague-Champion ermittelt, es steigt das 2016 Final Four. Wie schon die komplette Saison geht das Ganze wohl auch deshalb unter, weil man komplett aus dem Fernsehen verschwunden ist, Telekom Basketball ist der Rechteinhaber und streamt alles live, in Farbe, sogar in HD und abseits der Öffentlichkeit.

    Das Wochenendprogramm im Überblick:
    Fr, 18:00 Uhr: CSKA Moskau - Lokomotiv Kuban -:- (Halbfinale I)
    Fr, 21:00 Uhr: Fenerbahce Istanbul - Laboral Kutxa -:- (Halbfinale II)
    So, 17:00 Uhr: Spiel um Platz 3
    So, 20:00 Uhr: Finale
     
    Basti gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Beiträge
  1. timo
    Antworten:
    44
    Aufrufe:
    1.389
  2. jsg
    Antworten:
    185
    Aufrufe:
    11.649
  3. timo
    Antworten:
    227
    Aufrufe:
    10.896
  4. timo
    Antworten:
    190
    Aufrufe:
    7.415
  5. timo
    Antworten:
    157
    Aufrufe:
    4.660

Diese Seite empfehlen


Wir bedanken uns herzlich bei unseren Sponsoren:
www.wettpoint.com
www.wettbasis.com