Europapokale 2014/15

Dieses Thema im Forum "Basketball" wurde erstellt von timo, 26. Juni 2014.

  1. timo

    timo Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    20.212
    Lieblingsverein:
    Juventus, Hertha BSC
    Ich poste es mal hier: Wie diverse Medien berichten hat die Euroleague eine Pressekonferenz für Montag in der O2-World angesetzt, an der Euroleague-Präsident und -Geschäftsführer Jordi Bertomeu und der Geschäftsführer der O2-World, Michael Hapka, teilnehmen werden. Es könnte sich dabei um die offizielle Bekanntgabe, dass die Arena am Berliner Ostbahnhof, die dann Mercedes-Benz-Arena heißen wird, 2016 Gastgeber des Final Fours der Euroleague sein wird, handeln. Für Berlin wäre es die zweite Austragung nach 2009.
     
  2. timo

    timo Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    20.212
    Lieblingsverein:
    Juventus, Hertha BSC
    Und die Vermutung war korrekt: In der Mercedes-Benz-Arena wird vom 12.-15.05.2016 das 2016 Final Four der Euroleague ausgetragen. Hier der offizielle Kurz-Trailer der Euroleague: YouTube Und hier die offizielle Mitteilung: Euroleague.net
     
  3. timo

    timo Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    20.212
    Lieblingsverein:
    Juventus, Hertha BSC
    Es ist soweit: In Madrid geht es an diesem Wochenende um die Krone des europäischen Vereinsbasketballs, mit dem Final Four wird der Champion der Euroleague ermittelt. Los geht es heute mit den beiden Halbfinals: Zunächst trifft CSKA Moskau auf Olympiacos, anschließend ist der Gastgeber Real Madrid gegen Fenerbahce gefordert. Am Sonntag steigt dann zunächst das Spiel um Platz 3 und am Abend folgt das große Finale.
    TV-Zuschauer in Deutschland gucken leider mal wieder in die Röhre: Sport1 macht mit seiner Coverage wieder das was man schon aus den letzten Monaten gewohnt war und bietet die Halbfinals und das Endspiel live lediglich als kostenpflichtige Streams (5€ pro Spiel) an. Im Free-TV ist am Sonntag ab 23:15 Uhr lediglich eine 45-minütige Zusammenfassung zu sehen, im Pay-TV liefert man die Halbfinals und das Endspiel als Aufzeichnungen nach.

    Das Final-Four-Wochenende im Überblick:
    Fr, 18:00 Uhr: CSKA Moskau - Olympiacos -:- (SPORT1+ Tape ab 23:05 Uhr)
    Fr, 21:00 Uhr: Real Madrid - Fenerbahce -:- (SPORT1+ Tape ab 00:45 Uhr)
    So, 17:00 Uhr: Spiel um Platz 3
    So, 20:00 Uhr: Finale (SPORT1+ Tape ab 22:45 Uhr)
     
  4. timo

    timo Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    20.212
    Lieblingsverein:
    Juventus, Hertha BSC
    Olympiacos hat soeben in einer dramatischen Partie überraschend das favorisierte CSKA Moskau mit einem 70:68-Sieg ausgeschaltet. Der ansonsten eher schwache Spanoulis wurde genau zur Crunchtime heiß und traf zwei ganz wichtige Dreier.

    CSKA Moskau - Olympiacos 68:70
    CSK: De Colo 18P/4R/4A, Kaun 11P/4R
    OLY: Printezis 14P/8R/4A, Sloukas 10P
     
  5. Basti

    Basti Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4. April 2007
    Beiträge:
    24.997
    Lieblingsverein:
    Fc Bayern München, SpVgg Fürth
    Schade... Ob es diesmal wieder einen Überraschungssieger gibt? I don´t think so...
    Real wird es in eigener Halle richten, denn die einzige Hoffnung lag für mich beim ZSKA.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2015
    ZSKA gefällt das.
  6. timo

    timo Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    20.212
    Lieblingsverein:
    Juventus, Hertha BSC
    Olympiacos sollte man nie unterschätzen, das haben die Moskauer heute zu spüren bekommen, aber der Favorit ist natürlich jetzt der Gastgeber. Real setzte sich im zweiten Halbfinale mit 96:87 gegen Fenerbahce durch, das Endergebnis darf man aber nicht zu sehr interpretieren, denn Real führte zur Halbzeit schon mit 55:35 (35:14 im zweiten Viertel) und hatte keine Probleme mit diesem Gegner.

    Real Madrid - Fenerbahce 96:87
    RMD: Ayon 18P/7R/6A, Rivers 17P, Nocioni 12P/6R
    FEN: Goudelock 26P/6R/4A, Vesely 20P/6R

    Damit spielen nun also Real Madrid und Olympiacos am Sonntag um den Titel.
     
  7. timo

    timo Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    20.212
    Lieblingsverein:
    Juventus, Hertha BSC
    Im Spiel um Platz 3 gab es wohl unfreiwillig von CSKA Moskau viel Spektakel: Die klar favorisierten Russen sahen zu Halbzeit (48:24) schon wie die klaren Sieger aus, verspielten aber den kompletten Vorsprung und zitterten sich am Ende zu einem 86:80-Sieg gegen Fenerbahce.

    Fenerbahce Istanbul - CSKA Moskau 80:86
    FEN: Goudelock 24P/3A, Bjelica 18P/10R/3A/3Stl, Zisis 12P/6A
    CSK: De Colo 17P, Nichols 14P/5R, Jackson 12P/6A
     
    ZSKA gefällt das.
  8. timo

    timo Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    20.212
    Lieblingsverein:
    Juventus, Hertha BSC
    Heimvorteil genutzt: Real Madrid hat sich mit einem deutlichen 78:59-Finalsieg über Olympiacos den Euroleague-Titel vor eigenem Publikum gesichert. Für die Spanier ist dies der neunte Triumph der Vereinsgeschichte und der erste seit 20 Jahren.

    Real Madrid - Olympiacos 78:59
    RMD: Carroll 16P/3R (4-5 3P), Nocioni 12P/7R
    OLY: Lojeski 17P, Printezis 11P/3A
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Beiträge
  1. timo
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    305
  2. jsg
    Antworten:
    185
    Aufrufe:
    11.123
  3. timo
    Antworten:
    188
    Aufrufe:
    10.860
  4. timo
    Antworten:
    190
    Aufrufe:
    7.278
  5. timo
    Antworten:
    157
    Aufrufe:
    4.548

Diese Seite empfehlen


Wir bedanken uns herzlich bei unseren Sponsoren:
www.wettpoint.com
www.wettbasis.com