Eurobasket 2017

Dieses Thema im Forum "Basketball" wurde erstellt von timo, 20. November 2016.

  1. timo

    timo Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    20.206
    Lieblingsverein:
    Juventus, Hertha BSC
    Im bislang mit Abstand engsten Spiel für die Spanier gab's einen 79:73-Erfolg gegen Kroatien.

    Kroatien - Spanien 73:79
    CRO: Saric 18P/13R/5A, Bogdanovic 15P/3R
    ESP: Rubio 13P/3R/4A, P. Gasol 11P/10R/3A, M. Gasol 9P/8R/3B

    Das deutsche Team liegt aktuell im dritten Viertel (3:32) mit 38:37 gegen Italien vorn.
     
  2. NebelTier

    NebelTier Bankdrücker

    Registriert seit:
    28. Mai 2012
    Beiträge:
    6.063
    Lieblingsverein:
    1.FC Nürnberg
    38:43 nach dem 3. Viertel.
    Aber was ist das für ein niedriger spielstand.
    War ja eben ein munteres werfen von der 3er Linie mit mäßigen Erfolg.
     
  3. timo

    timo Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    20.206
    Lieblingsverein:
    Juventus, Hertha BSC
    Ein niedriger Spielstand muss nicht zwingend etwas schlechtes sein. ;)
    Die deutsche Mannschaft hat mit einer herausragenden Defense einen enorm wichtigen 61:55-Sieg gegen Italien eingefahren und damit das Achtelfinal-Ticket gebucht!

    Italien - Deutschland 55:61
    ITA: Filloy 15P, Belinelli 12P/4R, Melli 8P/4R/3B
    GER: Schröder 17P/4A, Voigtmann 12P/7R/5A, Barthel 9P/6R
     
    NebelTier, ZSKA und SteffSn gefällt das.
  4. timo

    timo Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    20.206
    Lieblingsverein:
    Juventus, Hertha BSC
    Drei weitere Partien sind beendet: Griechenland unterliegt überraschend deutlich Finnland mit 77:89 und muss nun um das Weiterkommen zittern, Ungarn erreicht durch ein 80:71 gegen Rumänien die nächste Runde und auch die Türkei schafft durch einen 78:65-Sieg gegen Belgien den Sprung ins Achtelfinale.

    Griechenland - Finnland 77:89
    GRE: T. Antetokounmpo 17P/3R, Sloukas 12P/4A
    FIN: Koponen 24P/6A, Markkanen 17P/6R, Rannikko 14P/5A

    Rumänien - Ungarn 71:80
    ROU: Mandache 24P, Baciu 12P/4R
    HUN: Vojvoda 26P/4R/4A, Hanga 25P/6R

    Türkei - Belgien 78:65
    TUR: Korkmaz 14P, Erden 12P/5A
    BEL: Van Rossom 13P/5R/3A, De Zeeuw 9P/3R/3A
     
    ZSKA gefällt das.
  5. timo

    timo Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    20.206
    Lieblingsverein:
    Juventus, Hertha BSC
    Im letzten Spiel des Tages konnte sich Georgien nach Overtime mit 104:91 gegen Israel durchsetzen womit der Gastgeber keine Chancen auf das Achtelfinale mehr hat.

    Israel - Georgien 91:104
    ISR: Mekel 23P/5A, Howell 19P/4R, Eliyahu 14P/4R/6A
    GEO: Shengelia 25P/19R/4A, Pachulia 19P/11R/3Stl, Dixon Jr. 18P/3R/7A


    Am morgigen Mittwoch steht der letzte Spieltag in den Gruppen A und B an. In der Gruppe A kommt es zum Topspiel zwischen den noch ungeschlagenen Slowenen und Frankreich, dies rückt aber in den Hintergrund des Do-or-Die-Spiels zwischen Griechenland und Polen, dazu trifft Finnland auf das noch sieglose Island. In der Gruppe B spielen Deutschland und Litauen den Gruppensieger aus, Italien und Georgien die Positionen drei und vier sowie die bereits eliminierten Israel und Ukraine die Positionen fünf und sechs.
    Edith sagt mir gerade, dass die Ukraine noch weiterkommen könnte, wenn man selber gewinnt und Georgien gegen Italien verliert.

    Vorschau auf Mittwoch:
    13:45 Uhr: Slowenien - Frankreich -:-
    13:45 Uhr: Deutschland - Litauen -:- (Telekom Sport live)
    16:30 Uhr: Griechenland - Polen -:-
    16:30 Uhr: Georgien - Italien -:- (Telekom Sport live)
    19:45 Uhr: Finnland - Island -:-
    19:45 Uhr: Israel - Ukraine -:- (Telekom Sport live)
     
    ZSKA gefällt das.
  6. timo

    timo Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    20.206
    Lieblingsverein:
    Juventus, Hertha BSC
    In den ersten Mittwochspartien haben sich die Tabellenführer der Gruppen A und B jeweils mit Siegen den Gruppensieg gesichert: Slowenien schlug angeführt von Goran Dragic (22P/3R/8A) Frankreich mit 95:78 und beendet die Gruppenphase mit fünf Siegen in fünf Spielen, das deutsche Team musste sich Litauen erwartungsgemäß mit 72:89 geschlagen geben und zieht als Zweiter ins Achtelfinale ein - wo es dann gegen Frankreich geht.

    Slowenien - Frankreich 95:78
    SLO: Dragic 22P/3R/8A, Doncic 15P/9R/3A, Prepelic 14P/4R/3A
    FRA: De Colo 16P, Diaw 13P/5R/3A, Seraphin 12P/5R

    Deutschland - Litauen 72:89
    GER: Schröder 26P/3A/3Stl, Hartenstein 10P/4R
    LTU: Valanciunas 27P/15R, Kalnietis 10P/4R/9A
     
    ZSKA gefällt das.
  7. timo

    timo Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    20.206
    Lieblingsverein:
    Juventus, Hertha BSC
    Am Nachmittag konnte Griechenland das Do-or-Die-Spiel gegen Polen nach einem starken Schlussviertel (25:10) mit 95:77 für sich entscheiden, Italien sicherte sich mit einem knappen 71:69-Erfolg gegen Georgien den dritten Platz. Das heißt für den Abend, dass die Ukraine mit einem Sieg gegen Israel noch Georgien von Rang vier verdrängen kann.

    Griechenland - Polen 95:77
    GRE: Sloukas 26P/4R/3A, Calathes 24P/3R/10A, Printezis 14P/6R
    POL: Kulig 26P/7R, Waczynski 17P/4R/6A, Koszarek 12P/4R/9A

    Georgien - Italien 69:71
    GEO: Dixon Jr. 29P/4Stl, Shengelia 12P/6R
    ITA: Belinelli 15P/4R, Datome 14P/5R/4A
     
    ZSKA gefällt das.
  8. timo

    timo Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    20.206
    Lieblingsverein:
    Juventus, Hertha BSC
    Die Ukraine hat es tatsächlich geschafft: Mit einem 88:64-Kantersieg über Gastgeber Israel verdrängte man Georgien von Rang vier und zieht als letztes Team der heutigen Gruppen ins Achtelfinale ein. Finnland gewann derweil mit 83:79 gegen Island und schließt eine herausragende Gruppenphase mit vier Siegen in fünf Spielen ab.

    Finnland - Island 83:79
    FIN: Markkanen 23P, Salin 17P/7R
    ISL: Stefansson 13P, Hermannsson 12P/5R/5A

    Israel - Ukraine 64:88
    ISR: Eliyahu 12P/5R/6A, Ohayon 11P/3R/3A
    UKR: Kravtsov 17P/7R, Lypovyy 10P/3R/5A


    Endstand Gruppe A:
    1. Slowenien 5-0
    2. Finnland 4-1
    3. Frankreich 3-2
    4. Griechenland 2-3
    5. Polen 1-4
    6. Island 0-5

    Endstand Gruppe B:
    1. Litauen 4-1
    2. Deutschland 3-2
    3. Italien 3-2
    4. Ukraine 2-3
    5. Georgien 2-3
    6. Israel 1-4

    Bevor wir gen Achtelfinale blicken schauen wir auf den morgigen Donnerstag an dem der letzte Spieltag der Gruppen C und D ausgetragen wird. Die Gruppe C sieht auf dem Papier weniger spektakulär aus: Spanien ist gegen Ungarn der klare Favorit, sodass Montenegro sich mit einem Sieg gegen das bislang erfolgslose Rumänien den dritten Platz sichern kann, dazu trifft Kroatien auf Tschechien. In der Gruppe D hingegen ist die Reihenfolge noch nicht geklärt: Während Russland (gegen Großbritannien) und Serbien (gegen Belgien) gegen bereits eliminierte Teams antreten muss Lettland gegen den Gastgeber Türkei ran.

    Vorschau auf Donnerstag:
    13:30 Uhr: Tschechien - Kroatien -:-
    13:30 Uhr: Russland - Großbritannien -:-
    16:15 Uhr: Ungarn - Spanien -:-
    16:15 Uhr: Belgien - Serbien -:-
    19:45 Uhr: Montenegro - Rumänien -:-
    19:45 Uhr: Lettland - Türkei -:- (Telekom Sport live)
     
    ZSKA gefällt das.
  9. timo

    timo Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    20.206
    Lieblingsverein:
    Juventus, Hertha BSC
    In den Mittagsspielen konnte sich Kroatien deutlich mit 107:69 gegen Tschechien durchsetzen, Russland fuhr ebenfalls einen zu erwartenden klaren 82:70-Erfolg gegen Großbritannien ein.

    Tschechien - Kroatien 69:107
    CZE: Auda 19P/5R, Hruban 15P/4R/4A
    CRO: Bogdanovic 25P/3R, Saric 18P/10R/3A

    Russland - Großbritannien 82:70
    RUS: Shved 30P/3R/8A, Fridzon 14P
    GBR: Clark 21P/6A, Olaseni 19P/9R/4A
     
    ZSKA gefällt das.
  10. timo

    timo Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    20.206
    Lieblingsverein:
    Juventus, Hertha BSC
    Auch in den Nachmittagsspielen gab es keine Überraschungen: Spanien beendet die Gruppenphase mit einem 87:64 gegen Ungarn ungeschlagen, Serbien setzte sich deutlich mit 74:54 gegen Belgien durch. Für die Statistik-Freunde: Pau Gasol überholte Dirk Nowitzki und ist nun neuer All-Time-Eurobasket-Topscorer.

    Ungarn - Spanien 64:87
    HUN: Ferencz 17P/3R, Toth 7P/4R/3Stl
    ESP: P. Gasol 20P/8R, Rodriguez 15P/7A

    Belgien - Serbien 54:74
    BEL: Lecomte 12P/3R, Van Rossom 9P/5R/3A
    SRB: Marjanovic 22P/7R, Bogdanovic 15P/9A

    Wie gestern in der Vorschau erwähnt kommt es nun auf ein Abendspiel an: Lettland kann wieder an die Spitze der Gruppe D springen während die Türkei mit einem Sieg einem Achtelfinal-Duell gegen Spanien aus dem Weg ginge. Die Gruppe C ist schon vor dem Spiel zwischen Montenegro entschieden, da Ungarn verlor: Montenegro wird durch den gewonnenen direkten Vergleich auch im Falle einer Niederlage gegen Rumänien Dritter.
     
    ZSKA gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen


Wir bedanken uns herzlich bei unseren Sponsoren:
www.wettpoint.com
www.wettbasis.com