easyCredit-BBL 2016/17

Dieses Thema im Forum "Basketball" wurde erstellt von timo, 16. August 2016.

  1. timo

    timo Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    20.564
    Lieblingsverein:
    Juventus, Hertha BSC
    Mit der Meinung bin ich auch in Richtung Playoffs gegangen, aber die Bayern haben Schwächen gezeigt. Das Desaster in Bayreuth (als man einen riesigen zweistelligen Vorsprung verspielte und dort verlor) war schon ein Fingerzeig, die Viertelfinal-Serie gegen ALBA hatte wie gesagt nur eines von vier Spielen in denen sie dominierten. In Game 2 folgte ein Einbruch nach der Halbzeit und eine Auswärtspleite, in den beiden weiteren Spielen schnupperte ALBA bis ins Schlussviertel hinein an einem Sieg. Natürlich muss man sagen, dass ALBA nach dem Trainerwechsel insbesondere in den Playoff-Partien besser eingestellt wirkte, aber dass das teils so eng werden würde hätte glaube ich kaum einer gedacht. Den Bambergern könnte es - hört sich blöd an, ich weiß - zugute kommen, dass sie die Euroleague-Playoffs verpasst haben und zumindest in den letzten Saisonwochen ein paar Pausen hatten. Alles in allem rotierte Trinchieri sehr viel, dazu wissen die Bamberger wie man die Bayern schlägt (sie haben zwei von drei Duellen gewonnen, darunter das Pokal-Finale).
     
    O.Schmid gefällt das.
  2. timo

    timo Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    20.564
    Lieblingsverein:
    Juventus, Hertha BSC
    Die Playoff-Halbfinals starteten mit zwei Heimsiegen: Ulm setzte sich mit 86:79 gegen Oldenburg durch und Bamberg fertigte die Bayern mit 82:59 ab.

    #1 Ulm - #5 Oldenburg 86:79
    ULM: Babb 26P/3R/3A, Morgan 15P, Hobbs 12P/4R/6A/3Stl
    OLD: Paulding 24P/5A, Qvale 21P/9R, Kramer 9P/5R/7A/3Stl
    Playoff-Stand: ULM leads 1-0

    #2 Bamberg - #3 Bayern München 82:59
    BAM: Causeur 16P/5R, Lo 13P
    FCB: Booker 15P/5R, Kleber 8P/11R
    Playoff-Stand: BAM leads 1-0
     
    O.Schmid gefällt das.
  3. timo

    timo Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    20.564
    Lieblingsverein:
    Juventus, Hertha BSC
    Weiter geht's mit den zweiten Partien der Halbfinal-Serien, diesmal zu unterschiedlichen Tipoff-Zeiten und sogar an zwei unterschiedlichen Tagen. Ulm hatte einige Mühe im Heimspiel gegen Oldenburg, das nun vor eigenem Publikum antritt, dazu darf man gespannt sein wie Bamberg und die Bayern das deutliche Resultat aus dem Series-Opener verarbeitet haben.

    Der zweite Spieltag im Überblick:
    Di, 20:30 Uhr: #5 Oldenburg - #1 Ulm -:- (Spiel 2, Serie 0-1) (SPORT1 live)
    Do, 17:30 Uhr: #3 Bayern München - #2 Bamberg -:- (Spiel 2, Serie 0-1) (SPORT1 live)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2017
  4. timo

    timo Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    20.564
    Lieblingsverein:
    Juventus, Hertha BSC
    Es ist unfassbar: Ulm überrennt Oldenburg in der ersten Hälfte mit 60:33, bricht dann total ein und verliert nach Overtime mit 103:107. Rickey Paulding erzwang von Downtown aus die Overtime, in der die Gastgeber einen 8:0-Run liefen, der letztendlich ausreichte.

    #5 Oldenburg - #1 Ulm 107:103 (OT)
    OLD: Paulding 28P/3R/4A, Massenat 18P/4A, Qvale 17P/6R, C. Kramer 11P/7R/8A/4Stl
    ULM: Morgan 27P/5R, Rubit 17P/10R, Braun 15P/5R, Prather 14P/3R/3A
    Playoff-Stand: Tied 1-1
     
  5. timo

    timo Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    20.564
    Lieblingsverein:
    Juventus, Hertha BSC
    Bamberg ist nur noch einen Sieg von den BBL-Finals entfernt. In Spiel 2 konnte man sich am Ende knapp mit 80:76 in München durchsetzen, ein Layup von Strelnieks sowie zwei verwandelte Freiwürfe von Miller sorgten für die Entscheidung.

    #3 Bayern München - #2 Bamberg 76:80
    FCB: Booker 12P, Lucic 11P/3R
    BAM: Causeur 23P/6R/3A, Strelnieks 13P
    Playoff-Stand: BAM leads 2-0
     
    O.Schmid gefällt das.
  6. timo

    timo Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    20.564
    Lieblingsverein:
    Juventus, Hertha BSC
    An diesem Wochenende finden die dritten Spiele der Halbfinals statt. Den Anfang machen heute Ulm und Oldenburg, deren Serie nach dem irren Spiel 2 bei 1-1 steht. Nehmen die Oldenburger den Schwung mit und erreichen einen Auswärtssieg oder bringt sich der Top-Seed mit einem Heimsieg auf Finals-Kurs? Am Sonntag folgt dann das andere Halbfinale zwischen Bamberg und den Bayern, denen nach zwei Niederlagen nun ein Sweep droht.

    Der dritte Spieltag im Überblick:
    Sa, 17:00 Uhr: #1 Ulm - #5 Oldenburg -:- (Spiel 3, Serie 1-1) (SPORT1 live)
    So, 17:00 Uhr: #2 Bamberg - #3 Bayern München -:- (Spiel 3, Serie 2-0) (SPORT1 live)

    Schonmal einen Hinweis bzgl. der TV-Coverage: Das sind die letzten Live-Übertragungen der Halbfinal-Serien im Free-TV, in den Finals darf Sport1 wohl nur die Partien drei und fünf (wenn notwendig) live zeigen.
     
  7. timo

    timo Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    20.564
    Lieblingsverein:
    Juventus, Hertha BSC
    Vorteil Oldenburg: Die Gäste entschieden Spiel drei auswärts mit Ulm mit 68:61 für sich und sind nun nur noch einen Sieg von den Finals entfernt!

    #1 Ulm - #5 Oldenburg 61:68
    ULM: Rubit 15P/5R, Babb 9P/3R
    OLD: Paulding 19P/4A, Qvale 12P/9R, C. Kramer 11P/3R/6A
    Playoff-Stand: OLD leads 2-1
     
    Berches gefällt das.
  8. timo

    timo Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    20.564
    Lieblingsverein:
    Juventus, Hertha BSC
    Der erste Finalist steht fest: In einem defensiv geprägten Spiel setzten sich die Bamberger im dritten Spiel zum dritten Mal mit 76:67 durch und sweepen damit die Bayern, die nach einem starken zweiten Viertel nach der Halbzeit offensiv total einbrachen und den Schlussabschnitt mit 11:22 abgaben.

    #2 Bamberg - #3 Bayern München 76:67
    BAM: Causeur 17P/7R, Zisis 14P/4R
    FCB: Lucic 19P/4R, Booker 13P/6R/4A
    Playoff-Endstand: BAM wins 3-0
     
    Berches gefällt das.
  9. Jumu

    Jumu Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13. Januar 2016
    Beiträge:
    39.143
    Sehr geil
     
  10. O.Schmid

    O.Schmid Vorsänger

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Beiträge:
    3.059
    Einerseits natürlich sehr schön, dass die Roten ausgeschieden sind. Andererseits ist mir die Dominanz der Bamberger mittlerweile etwas zu groß, ich hätte bis vor ein paar Saisons eigentlich auf ALBA als großen Rivalen gehofft, allerdings ist dort im Moment irgendwie Sand im Getriebe.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen


Wir bedanken uns herzlich bei unseren Sponsoren:
www.wettpoint.com
www.wettbasis.com