Die 50 besten Fifa 18 Spieler

Dieses Thema im Forum "Fifa/PES" wurde erstellt von Jumu, 22. August 2017.

  1. Lillxrd

    Lillxrd Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    13. Mai 2013
    Beiträge:
    25.099
    Özil: 118 PL Spiele für Arsenal, 23 Tore und 45 Assists.
    Eriksen: 136 PL-Spiele für Tottenham, 31 Tore und 45 Assists.
    De Bruyne: 63 PL-Spiele für City, 13 Tore und 30 Assists.

    Und das beinhaltet dieses krasse Hoch von Özil als er mal 20 Assists bis zum Winter in einer Saison hatte. Ansonsten ist der nichts anderes als Durchschnitt.

    Könnte jetzt auch noch Coutinho etc. nachschauen, aber dauert mir zu lange. Allein hier haben wir schon zwei Spieler die besser und noch jünger sind.
     
  2. Sechzig

    Sechzig Trainer

    Registriert seit:
    12. Juli 2006
    Beiträge:
    6.030
    Selbst die Scorerpunkte von Sigurdsson müssen sich nicht vor Özils verstecken.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  3. Jumu

    Jumu Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13. Januar 2016
    Beiträge:
    39.250
    Eriksen also schon mal nicht besser.
     
  4. Lillxrd

    Lillxrd Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    13. Mai 2013
    Beiträge:
    25.099
    Swansea: 124 Spiele, 34 Tore, 30 Assists
    Spurs: 58 Spiele, 8 Tore, 5 Assists


    Coutinho: 138 Spiele, 34 Tore, 31 Assists (Wobei er auch viel auf den Außen spielt mittlerweile)

    Özil ist eine Witzfigur wenn er nicht neben irgendwelchen Superstars steht, die ihn gut aussehen lassen.
     
  5. Jumu

    Jumu Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13. Januar 2016
    Beiträge:
    39.250
    Alle bis auf de Bruyne schlechter von der Quote her.
     
  6. Lillxrd

    Lillxrd Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    13. Mai 2013
    Beiträge:
    25.099
    Klar, wenn man Fußball nur durch Statistiken und Zahlen bewertet, könnte man das so meinen. :)
     
  7. Jumu

    Jumu Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13. Januar 2016
    Beiträge:
    39.250
    Über eine längere Zeit können Statistiken nicht täuschen.
     
  8. Lillxrd

    Lillxrd Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    13. Mai 2013
    Beiträge:
    25.099
    Özil: Jahrelange internationale Erfahrung, spielte bei Real Madrid, spielt seit Jahren CL, spielt mit Weltstars wie Alexis oder Lacazette.

    Gylfi: Wenig internationale Erfahrung, spielt mit Spielern wie Gomis oder Routledge.

    Da ist die Leistung von Gylfi um Klassen besser, der trotz seiner "Handicaps" nur 2 Scorerpunkte weniger hat.


    Schaut man sich die Leistung von Eriksen und Özil an, sieht man dass Eriksen wesentlich konstanter ist. Zudem jünger, weniger Erfahrung, spielte teilweise mit Spielern wie Soldado und Townsend.


    In jeglichen spielerischen Aspekten ist Özil schwächer als seine Konkurrenten, lediglich auf den Zahlenwerten ist Özil besser - und das auch nur, weil er "Stat-Padding" betreibt.


    Alleine dass es die Diskussion gibt ist schon lächerlich ..
     
  9. Jumu

    Jumu Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13. Januar 2016
    Beiträge:
    39.250
    Stat-Padding... Ja ne ist klar. Wieso spielt Eriksen dann nicht bei einem europäischen Topverein? Jünger interessiert bei FIFA keinen Menschen.
     
  10. Lillxrd

    Lillxrd Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    13. Mai 2013
    Beiträge:
    25.099
    Ist das dein ernst? :muah:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen


Wir bedanken uns herzlich bei unseren Sponsoren:
www.wettpoint.com
www.wettbasis.com