Der Fall Hannes

Dieses Thema im Forum "Fanaktivitäten" wurde erstellt von Mark, 2. Oktober 2017.

  1. Mark

    Mark Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    15.253
    Lieblingsverein:
    Hertha BSC
    Hatten wir dazu ein Thema?
    Quelle: Nach dem Tod von Fan Hannes spricht jetzt sein Bruder: „Es gibt zu viele Menschen, die den Fußball kaputt machen"

    Das ist unerträglich. Es kann mir doch keiner erzählen, dass es in der gesamten Ultra-Szene von Halle niemanden gibt, der nicht dabei war, aber sachdienliche Hinweise liefern könnte. Wer Mord deckt, wird selbst zum Täter. Nein, es geht hier nicht um "böse Ultras" ... sondern um Menschen, deren Subkultur wichtiger geworden ist als alles andere. Ich will das auch gar nicht verallgemeinern. Fakt ist aber, in der dortigen Szene oder zumindest aus deren Umfeld stammende Personen haben sich des Mordes schuldig gemacht. Spätestens an der Stelle sollte das Schweigen und fälschlich ausgelegter Zusammenhalt aufbrechen.
     
    nematode gefällt das.
  2. nematode

    nematode Fernsehzuschauer

    Registriert seit:
    9. Oktober 2017
    Beiträge:
    24
    Lieblingsverein:
    HERTHAAAA!
    Da gebe ich Dir definitiv Recht :( Absolut erschütternd war es, das zu lesen.
    Die Halle-Szene habe ich als recht unfreundlich erlebt, war aber nur ein Mal dort. Aber DAS....
    Gibt es eigentlich Neuigkeiten in dem Fall oder wurden die Ermittlungen eingestellt?
     
  3. F95

    F95 Who cares? Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. April 2009
    Beiträge:
    41.528
    Wurden schon vor einem halben Jahr eingestellt.
     
  4. nematode

    nematode Fernsehzuschauer

    Registriert seit:
    9. Oktober 2017
    Beiträge:
    24
    Lieblingsverein:
    HERTHAAAA!
    Ehrlich? Das geht ja gar nicht :1::1::1:
     
  5. F95

    F95 Who cares? Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. April 2009
    Beiträge:
    41.528
    Ist halt schwierig ohne einen Tatverdächtigen und ohne klaren Beweis von Fremdeinwirkung.
     
  6. nematode

    nematode Fernsehzuschauer

    Registriert seit:
    9. Oktober 2017
    Beiträge:
    24
    Lieblingsverein:
    HERTHAAAA!
    Was ich aus den Medien erfahren habe, spricht definitiv für Fremdeinwirkung. Klar sind dem Rechtsstaat auch Grenzen gesetzt, aber mit mehr Druck und mehr Vernehmung hätte man da definitiv die eine oder andere belastbare Zeugenaussage rausgedrückt. Wenn man denn gewollt hätte.
     
  7. Mark

    Mark Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    15.253
    Lieblingsverein:
    Hertha BSC
    Schwierig, gegen eine Wand des Schweigens ist der Rechtsstaat manchmal machtlos. Wir können nur hoffen, dass die Tat irgendwann doch noch durch neue Indizien und Aussagen aufgeklärt werden kann, sei es durch einen der Täter/Mittäter selbst oder über Erzählungen gegenüber Dritten ... hoffentlich, und am besten vor der Verjährung.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen


Wir bedanken uns herzlich bei unseren Sponsoren:
www.wettpoint.com
www.wettbasis.com