Brinkmann verteidigt Dresden-Fans

Dieses Thema im Forum "Fanaktivitäten" wurde erstellt von Jumu, 17. Mai 2017.

  1. Jumu

    Jumu Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13. Januar 2016
    Beiträge:
    39.365
    spox.com
    Brinkmann verteidigt Dresden-Fans
     
  2. RWE1907

    RWE1907 Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    74.731
    Lieblingsverein:
    Rot - Weiss Essen
  3. F95

    F95 Who cares? Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. April 2009
    Beiträge:
    42.005
    Also wenn man sein Facebook durchliest, dann ist das schon teilweise ziemlich wirres Geschreibe :D
     
  4. RWE1907

    RWE1907 Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    74.731
    Lieblingsverein:
    Rot - Weiss Essen
    da sieht man eben, das es keine agentur ist die da schreibt..
     
  5. Jumu

    Jumu Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13. Januar 2016
    Beiträge:
    39.365
    Merkt man bei dir auch manchmal! :D
     
    RWE1907 gefällt das.
  6. RWE1907

    RWE1907 Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    74.731
    Lieblingsverein:
    Rot - Weiss Essen
    und das ist auch gut so.. ich bin ich und keine marionette von jemanden..
     
  7. Lillxrd

    Lillxrd Aufsichtsrat

    Registriert seit:
    13. Mai 2013
    Beiträge:
    25.148
    .. sagte er, und ging am nächsten Tag zu Arbeit.
     
  8. Mark

    Mark Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    15.573
    Lieblingsverein:
    Hertha BSC
    Ich kann damit nichts anfangen. Ich weiß, das finden einige richtig toll. Was hat das mit Fußball und dem Sport zu tun? Kann mir das jemand erklären? Kritik am DFB ist das eine. Da gehe ich mit. Die Art und Weise empfinde ich unangebracht und abstoßend. Eine solche Botschaft können sich nur Menschen ausdenken die keine Ahnung vom Krieg haben und leichtfertig mit dem Begriff spielen. Als hätten wir nicht schon genug Krieg in der Welt. Martialisch, großkotzig, gewaltbereit ... dazu Fans im Militär-Look. Haben die nichts Besseres zu tun? Mir leuchtet auch nicht ein, was das bringen soll. Aufmerksamkeit? Verzweiflungstat? Radikalisierung? Show? Einfach nur Gewalt? Nichts wird das bringen, gar nichts ... außer Gegengewalt und Repression. Aber gut, ich werde auch nie Leute verstehen, die sich freiwillig auf einem Feld treffen zum "lustigen" prügeln. Das verbinde ich nicht mit Fußball, das gehört für mich in eine andere Kategorie. Wer sich abreagieren möchte oder muss, sollte vielleicht selbst Sport treiben als anderen dabei zuzusehen. Wirkt wunder.
     
    Jumu gefällt das.
  9. F95

    F95 Who cares? Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. April 2009
    Beiträge:
    42.005
    Es spricht seit Tagen gefühlt jeder drüber. Also haben sie ihr Ziel erreicht.

    Gefallen muss es einem definitiv nicht, ich finde das ein oder andere auch too mich, ABER man sollte sich mittlerweile eher Gedanken drüber machen warum sich manche schon dazu gezwungen fühlen so groß aufzulegen. Vielleicht weil man anders einfach nicht mehr gehört wird?

    Normale Choreos, Spruchbänder oder Kritik wird in der Öffentlichkeit (bis auf speziellen Seiten) nicht oder nur ganz ganz selten dargestellt, ist ja schließlich uninteressant.
    Vergleiche es immer gern mit Kindern/Jugendlichen: Hört mir keiner zu, dann muss ich Dinge tun damit man mir zuhören.
     
  10. Ed von Schleck

    Ed von Schleck Bankdrücker

    Registriert seit:
    11. Juli 2010
    Beiträge:
    2.173
    In Dresden gibt's genug Jungs, die fitter sind als mancher Spieler. Ohne eine gute körperliche Verfassung lässt sich nicht gut randalieren.
     
    RWE1907 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen


Wir bedanken uns herzlich bei unseren Sponsoren:
www.wettpoint.com
www.wettbasis.com