„Vertragsbruch“: Sevilla leitet rechtliche Schritte gegen Vitolo & Atlético ein

Dieses Thema im Forum "Spanien" wurde erstellt von ZSKA, 12. September 2017.

  1. ZSKA

    ZSKA Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    21.812
    Lieblingsverein:
    ZSKA Moskau, Borussia Dortmund
    „Vertragsbruch“: Sevilla leitet rechtliche Schritte gegen Vitolo & Atlético ein

    Krasse Story! Das Atletico das bei einer Transferphase durchzieht ist auch mutig.
     
  2. Jumu

    Jumu Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13. Januar 2016
    Beiträge:
    39.381
    Da bin ich mal auf das Urteil gespannt.
     
  3. Mark

    Mark Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    15.573
    Lieblingsverein:
    Hertha BSC
    Die verlinkte Quelle oben ist auf Ende Juli datiert. Mittlerweile hat Sevilla nach rechtlicher Prüfung offiziell Klage eingereicht. Nach Angaben des Vereins hatte der Spieler kurz vor dem Wechsel via AK einen neuen Vertrag mit einer höheren AK in Sevilla unterzeichnet. Sie möchten den Spieler nicht zurück. Sie fordern die Differenz ein.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen


Wir bedanken uns herzlich bei unseren Sponsoren:
www.wettpoint.com
www.wettbasis.com